Schattenburg Museum Feldkirch

Das Heimatmuseum Feldkirch ist in der bis über die Grenzen Vorarlbergs hinaus bekannten Schattenburg untergebracht.

Schattenburg in Feldkirch

Immer ein Besuch wert

Erbaut wurde die Schattenburg vor rund 800 Jahren und war bis 1390 Stammsitz der Grafen von Montfort-Feldkirch, von 1390 bis 1773 Vogtburg der Habsburger. Nach der Zerstörung im Appenzellerkrieg wurden unter Graf Friedrich von Toggenburg (1416-1436) und unter dem Vogt Hans von Königsegg um 1500 wichtige Ausbauten und Umgestaltungen durchgeführt.
Die Schattenburg diente auch als Kaserne und später als Armenquartier.

In den ebenerdig gelegenen Räumen beherbergt die Burg heute eine Schlosswirtschaft, die ebenso bekannt ist wie das Heimatmuseum, das sich in den Obergeschossen befindet.

Kontakt

Heimatpflege- und Museumsverein Feldkirch

Burggasse 1, A- 6800 Feldkirch,

Tel. +43 5522 71982

besuch.museum@schattenburg.at

www.schattenburg.at

Schattenburg auf der interaktiven Karte